Elitesourcing

Mass Customisation, Crowdsourcing und nun ein neues, aber dennoch ähnliches Konzept – Elitesourcing. Denn Begriff prägt zurzeit die Communityplattform für Designer edge amsterdam, geführt von Norbert Pollemans, Charly Heusschen, Derek Ariëns und Rogier van Kralingen.

edege amsterdam

Der Zugang zu der Community ist begrenzt, nicht jeder erhält eine der begehrten Einladungen. Die Selektion findet auch nicht, wie beim Crowdsourcing oft üblich, durch das Abstimmen der Nutzer statt. Hier agiert das Team um edge amsterdam selbst, indem es junge Talente rekrutiert – entweder direkt von Hochschulen für Kunst und Design oder über andere Verbindungen. Darüber hinaus können die jungen Designer sich auch direkt dort bewerben. Eine bekannte Marke ist bereits mit auf der Plattform präsent.

In Form einer Challenge möchte der Sportbekleidungshersteller O´Neill einen ambitionierten Designer finden, der die beste Idee zu der Präsentation der neuen saisonalen Kollektionen hat.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...